Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo
minibalken
weis
news

Startseite



Allgemeines
Voraussetzungen


PHP
Variablen
Textausgabe/echo

Mathemathische Funktionen
if/else-Anweisung
for-Schleife

while-Schleife
Arrays und foreach
Dateien (Lesen/Schreiben)
Datum und Zeit in PHP
E-Mails
Cookies
Runden

MySQL
Verbindung

Daten auslesen (SELECT)
Daten hinzufügen (INSERT)
Daten löschen (DELETE)
Daten ändern (UPDATE)

Sicherheit
Eingaben maskieren

SQL Injektionen verhindern

Smarty Template-Engine
Was ist Smarty?

Installation und Einbindung
Templates anzeigen
Variablen übergeben
Code ignorieren
Schleifen mit Smarty







weis
weis
home_überschrift

Textausgabe in PHP


Die (Text)ausgabe ist in PHP im Prinzip nicht sonderlich kompliziert. Sie erfolgt mit dem  "echo"-Befehl (in anderen Programmiersprachen auch oft als print-Befehl geläufig).

Der ausgegebene Text muss (sofern er in keiner Variable ist), mit Anführungszeichen umringt werden. Beispielswiese:

<?php
echo "Hier steht ein Text";
?>


Eine "Besonderheit" sollte man sich merken: Da der Text selbst in schon in Anführungszeichen steht, müssen Anführungszeichen, die in der Ausgabe auftauchen sollen, mit einem Backslash umschlossen werden, z.B. so:

<?php
echo "Hier steht \"ein\" Text";
?>






Soll ein Backslash selbst angezeigt werden, muss auch dieser maskiert werden. In diesem Fall geschieht dies mit einem weiteren Backslash, also z.B.:

<?php
echo "C:\\Verzeichnis";
?>


Diese Maskierung muss (meist) auch verwendet werden, wenn HTML-Code mit PHP ausgegeben werden soll, da hier meistens mit Anführungszeichen gearbeitet wird. Zum Beispiel:

<?php
echo "<img src=\"bild.jpg\">";
?>


Ein einfaches echo "<br>" geht natürlich wie viele andere Anweisungen ohne Maskierung, da hier kein Zeichen mit PHP in Konflikt gerät.

Und wie gibt man Variablen aus? Das ist ebenfalls sehr einfach!

<?php
echo $testvariable;
?>


Diese Anweisung gibt nun einfach den Inhalt der Variablen "testvaribale" aus. Man kann sogar die Ausgabe von variablen mit einem festen Text vermischen. Dies geschieht mittels eines verbindenen Punkts:

<?php
echo "Dies ist eine Textausgabe :".$testvariable;
?>

 
weis