Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo
minibalken
weis
news

Startseite



Allgemeines
Voraussetzungen


PHP
Variablen
Textausgabe/echo

Mathemathische Funktionen
if/else-Anweisung
for-Schleife

while-Schleife
Arrays und foreach
Dateien (Lesen/Schreiben)
Datum und Zeit in PHP
E-Mails
Cookies
Runden

MySQL
Verbindung

Daten auslesen (SELECT)
Daten hinzufügen (INSERT)
Daten löschen (DELETE)
Daten ändern (UPDATE)

Sicherheit
Eingaben maskieren

SQL Injektionen verhindern

Smarty Template-Engine
Was ist Smarty?

Installation und Einbindung
Templates anzeigen
Variablen übergeben
Code ignorieren
Schleifen mit Smarty







weis
weis
home_überschrift

Die for-Schleife in PHP


Die for-Schleife nimmt einem wie alle Schleifen das wiederholte eintippen von Befehlen für unter bestimmten Umständen gleichbleibende Aufgaben ab.
Im Gegensatz zur while-Schleife, welche solange ausgeführt wird, wie eine bestimmte Bedindung erfüllt ist, wird die for-Schleife für eine festfelegte Anzahl an durchläufen ausgeführt.

Die Syntax hierfür lautet:

 
<?php
for($count = 1; $count < $zahl; $count++)
     {
     Anweisungen
     }
?>






$count=1 bezeichnet hier den "Zählanfang", $count<$zahl gibt an, bis wohin gezählt wird, und mit $count++ wird ausgesagt, es soll immer um eins nach oben gezählt werden.

Ein mögliches Beispiel wäre:

 
<?php
for($count = 1; $count < 10; $count++)
     {
     echo $count;
     }
?> 

Dies würde die Ausgabe von "123456789" bewirken.
$count wird mit 1 initialsiiert und jeweils um 1 (++) bis 9 hochgezählt (<10).
Danach wird der Inhalt von $count im Anweisungsbereich wiedergegeben.
Statt einem hochzählen um jeweils eins durch $count++ wäre natürlich auch ein hochzählen um beiopielsweise jeweils 3 möglich. Hierfür müsste man das $count++ einfach durch ein $count=$count+3 ersetzen.
 
weis