Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo
minibalken
weis
news

Startseite



Allgemeines
Voraussetzungen


PHP
Variablen
Textausgabe/echo

Mathemathische Funktionen
if/else-Anweisung
for-Schleife

while-Schleife
Arrays und foreach
Dateien (Lesen/Schreiben)
Datum und Zeit in PHP
E-Mails
Cookies
Runden

MySQL
Verbindung

Daten auslesen (SELECT)
Daten hinzufügen (INSERT)
Daten löschen (DELETE)
Daten ändern (UPDATE)

Sicherheit
Eingaben maskieren

SQL Injektionen verhindern

Smarty Template-Engine
Was ist Smarty?

Installation und Einbindung
Templates anzeigen
Variablen übergeben
Code ignorieren
Schleifen mit Smarty







weis
weis
home_überschrift

Daten per SELECT-Befehl mit PHP/MySQL aus einer Datenbank auslesen


Daten werden bei MySQL mit dem "Select"-Befehl ausgelesen. Der Befehl lässt viele Einfluss- und Selektierungsmöglichkeiten zu, die Grundsyntax lautet jedoch so:

SELECT Tabellenspalte(n) FROM Tabelle WHERE Bedingung ORDER BY Tabellenspalte;
 
Der erste Abschnitt ist verpflichtend, die Anweisungen WHERE und ORDER BY sind jedoch optinal (und werden später noch erklärt). Doch was bedeutet dies in der Praxis?

Nehmen wir an, wir haben folgende Beispieltabelle mit dem namen "mitarbeiter":

id       |   vorname   |    name          |     gehalt
1            Ralf              Meier                 1000
2            Sabine         Wolf                   1750
3            Karl              Günther             2000





Nehmen wir an, wir möchten einfach alle Informationen auslesen um sie z.B. später auf einer Webseite  anzeigen zu können. Wie geht man vor?  Dazu schauen wir uns am besten folgendes Beispiel an (Wir gehen davon aus, dass eine Verbindung bereits hergestellt ist):

<?php
$id=array();
$name=array();
$vorname=array();
$gehalt=array();

$sql="SELECT * FROM mitarbeiter";
$ergebnis=mysql_query($sql,$verbindung) or die(mysql_error());

while ($row = mysql_fetch_object($ergebnis))
{
array_push($id,$row->id);
array_push($name,$row->name);
array_push($vorname,$row->vorname);
array_push($gehalt,row->gehalt);
}
?>


Nun haben wir alle  Informationen ausgelesen und in in Arrays gespeichert und könnten sie mit den üblichen befehlen für Textausgabe und Arrays auch auf der Webseite präsentieren. Der Befehl SELECT * sorgt hier dafür, sämtliche Spalten auszulesen. Alternativ hätte man die Auswahl natürlich begrenzen können, so hätte ein "SELECT id,name FROM mitarbeiter" nur id und name ausgelesen. Doch wie kann man z.b. nur Mitarbeiter auslesen lassen, deren Gehalt z.B. höher als 1500€ ist? Hierfür wird der WHERE-Befehl gebraucht und die Abfrage leicht angepast:

<?php
[...]
$sql="SELECT * FROM mitarbeiter WHERE gehalt>1500";
[...]
?>


Wie man sieht, es ist im Grunde ganz einfach. Mit der Anweisung "ORDER BY" kann man jetzt die Ausgabe auch noch sortieren lassen.

<?php
[...]
$sql="SELECT * FROM mitarbeiter WHERE gehalt>1500 ORDER by gehalt ASC";
[...]
?>

Dies bewirkt, dass die Ausgabe nun nach der Spalte Gehalt aufsteigend sortiert wird (ASC). Möchte man eine absteigende Sortierung, genügt es, "ASC" einfach durch "DESC" zu ersetzen.
 
 
weis



Der Browser der Zukunft,
jetzt für Android: