Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo
minibalken
weis
news

Startseite



Allgemeines
Voraussetzungen


PHP
Variablen
Textausgabe/echo

Mathemathische Funktionen
if/else-Anweisung
for-Schleife

while-Schleife
Arrays und foreach
Dateien (Lesen/Schreiben)
Datum und Zeit in PHP
E-Mails
Cookies
Runden

MySQL
Verbindung

Daten auslesen (SELECT)
Daten hinzufügen (INSERT)
Daten löschen (DELETE)
Daten ändern (UPDATE)

Sicherheit
Eingaben maskieren

SQL Injektionen verhindern

Smarty Template-Engine
Was ist Smarty?

Installation und Einbindung
Templates anzeigen
Variablen übergeben
Code ignorieren
Schleifen mit Smarty







weis
weis
home_überschrift

Cookies in PHP


Auch wenn viele Nutzer vermuten das Setzen oder auslesen von Cookies sei sehr kompliziert, ist eher das Gegenteil der Fall.

Das setzen eines Cookies erfolgt mit dem Befehl "setcookie", was ungefähr so aussieht:

<?php
setcookie("beispielcookie","Testwert",time()+86400);
?>


Hiermt wird im Browser des Besuchers in Cookie mit dem Namen "beispielcookie" und einem enthalteten "Testwert" für einen Tag (entspricht 86400s) gespeichert.





Doch wie ruft man den Cookie später wieder ab? Dies ist ebenso leicht, und zwar über die Variable $_COOKIE. In unserem Fall sähe dies so aus:

<?php
echo $_COOKIE["beispielcookie"];
?>


Die Ausgabe ist in diesem Fall unser vorher gesetzter String, nämlich "Testwert". Und wie löscht man ein Cookie? Hierzu ruft man es einfach ohne Wert und Zeit auf, also in unserem Fall so.

<?php
setcookie("beispielcookie");

?>

 
weis