Impressum    .    Kontakt    .    Links            srware.net auf Deutsch    srware.net on english 
minibalken
logo
minibalken
weis
news

Startseite



Allgemeines
Voraussetzungen


PHP
Variablen
Textausgabe/echo

Mathemathische Funktionen
if/else-Anweisung
for-Schleife

while-Schleife
Arrays und foreach
Dateien (Lesen/Schreiben)
Datum und Zeit in PHP
E-Mails
Cookies
Runden

MySQL
Verbindung

Daten auslesen (SELECT)
Daten hinzufügen (INSERT)
Daten löschen (DELETE)
Daten ändern (UPDATE)

Sicherheit
Eingaben maskieren

SQL Injektionen verhindern

Smarty Template-Engine
Was ist Smarty?

Installation und Einbindung
Templates anzeigen
Variablen übergeben
Code ignorieren
Schleifen mit Smarty







weis
weis
home_überschrift

Datensätze per INSERT-Befehl mit PHP/MySQL einer Datenbank hinzufügen


Neue Datensätze werden bei MySQL mit dem "INSERT"-Befehl hinzugefügt. Das ist im Grunde nicht kompliziert, die Syntax lautet:

INSERT INTO tabellenname (spalte1, spalte2, ...) VALUES (inhalt_fuer_spalte1, inhalt_fuer_spalte2, ..); 

Nach dem INSERT INTO folgt also der Tabellenname, in den die Daten eingefügt werden sollen. Danach werden in Klammern die jeweiligen Spalten der Tabelle benannt. In der Praxis sieht das dann, angelehnt an das Beispiel von SELECT zum Beispiel so aus (wir gehen davon aus, dass eine Verbindung bereits hergestellt ist):






<?php
INSERT INTO mitarbeiter (vorname, name, gehalt ) VALUES ('Karl', 'Meier', 3000);   
mysql_query($sql,$verbindung) or die(mysql_error());
?>


Nun ist ein Neuer Datensatz des Mitarbeiters Karl Meier mit einem Gehalt von 3000€ in die Datenbank eingefügt worden.
 
weis